Banner

Machen.
Launchen.
Skalieren.
Durchstarten.

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group. Wir fokussieren uns auf die Neugründung von Startups in den Bereichen Logistik, E-Commerce und FinTech und gestalten so die digitale Zukunft der Otto Group mit.

Unser Ziel ist es, digitale Geschäftsmodelle zu identifizieren, aufzubauen und im Markt zu etablieren. Dafür vereinen wir die innovativen Ideen und den Unternehmergeist der Startup-Welt mit den Assets der Otto Group, die uns dabei helfen, das Wachstum unserer Portfoliofirmen zu beschleunigen und sie zu marktrelevanten Unternehmen aufzubauen.

„Mit der Fokussierung auf eigene Gründungen setzen wir klar auf Innovationen für unser Kerngeschäft statt auf schnelle Rendite. Mit unseren Startups treiben wir nicht nur die eigene Digitalisierung voran, sondern liefern auch dem Markt digitale Zukunftslösungen.“

Dr. Rainer Hillebrand, Konzern-Vorstand Konzernstrategie, E-Commerce, Business Intelligence und stellvertretender Vorstandsvorsitzender

Company Building

Am Anfang eines erfolgreichen Unternehmens steht immer eine gute Idee. Um diese zu finden, identifizieren wir weltweite Trends und Veränderungen in unseren B2B-Märkten. Mit Hilfe unserer eigenen Company Builder und Ideenlabore Liquid Labs und into-e werden in einem Rapid Prototyping Process neue Produkte und Lösungen direkt in kleinen, autarken Business Units aufgebaut. Dies ermöglicht uns, das Potential unserer Ideen sowohl auf Markt- als auch auf Produktseite sehr schnell und kosteneffizient zu prüfen. Durch die Nähe zur Otto Group ist es für unsere Startups möglich, Prototypen zu erstellen und diese unter echten Bedingungen im Markt zu testen. Assets wie das Wissen über Kunden, die Reichweite der Websites und die Logistik-Infrastruktur der Otto Group nutzen wir dabei als strategischen Hebel.

Unsere Assets

Data Fokus
Data Fokus
Daten zu erheben, aufzuarbeiten, zu analysieren und die richtigen Schlussfolgerungen zu ziehen ist unsere Kernkompetenz und wesentlicher Baustein unserer Geschäftsmodelle.
Markenbekanntheit
Markenbekanntheit
Unsere Startups profitieren von der Markenbekanntheit und den hohen Qualitätsstandards der Otto Group.
Reichweite
Reichweite
Durch die große Reichweite der Plattformen der Otto Group können wir zahlreiche Kunden gezielt erreichen.
Know-How
Know-How
Unsere Startups können auf ein breites Spektrum an Erfahrungen zugreifen – von Kollegen aus der Otto Group sowie von anderen Gründern.
Netzwerk
Netzwerk
Unser großes Netzwerk an Partnern ermöglicht es unseren Startups, ihre Ideen zu testen und erste Kundenkontakte herzustellen.
Sicherheit
Sicherheit
Die Verbindung zwischen Startup- und Konzernwelt ermöglicht es, Gründerfeeling zu erleben ohne die (finanziellen) Risiken zu tragen.
Infrastruktur
Infrastruktur
Unsere Startups können die vorhandene Fulfillment- und Logistik-Infrastruktur nutzen, um ihre Kunden zu erreichen.
Team
Team
Unsere Startups arbeiten in kleinen, agilen Teams, wobei sie beim Recruiting durch unsere HR-Abteilung unterstützt werden.
Kombination aus Startup und Konzern
Kombination aus Startup und Konzern
Wir vereinen das Beste aus zwei Welten – Innovation und Freiheit treffen auf Sicherheit und Erfahrung.
 
 

Company Development

In der darauffolgenden Wachstumsphase folgt die Ausgründung und aus den Projekten werden Unternehmen. Auch hier werden die Schnittstellen mit der Otto Group genutzt, um Partnerschaften zu entwickeln. Außerdem werden die Startups Schritt für Schritt weiter ausgebaut, durch neue Produkt-Features erweitert, Sales-Strukturen ausgedehnt und KPI’s etabliert. Durch die langjährige Erfahrung der Otto Group kann auch hierbei auf ein breites Wissensspektrum zugegriffen werden, wodurch die hohen Qualitätsstandards des Familienkonzerns gewährleistet werden. Da unsere Portfoliofirmen in den Otto Group Gesellschaften unter Last eingesetzt werden, bevor wir die Produkte und Dienstleistungen externen Kunden anbieten, können wir garantieren, dass sie den höchsten Ansprüchen an Produktqualität und Stabilität entsprechen.

Portfolio Management

Die Startups werden dann weiterhin durch die OGDS gemanagt. Sobald sie sich weit genug entwickelt haben, werden sie entweder an die Konzerngesellschaft übertragen, verbleiben bei der OGDS und werden dort weiterentwickelt oder werden verkauft.

 
 

„Wir lösen die Herausforderungen der digitalen Transformation mit den Vorteilen eines Startups und der Anbindung an die strategischen Assets der Otto Group. Dieses Modell verschafft uns einen klaren Wettbewerbsvorteil. Anders als externe Startups können wir die Vorteile der Konzernstruktur nutzen, unsere Ideen trotzdem schnell testen und das Wachstum unserer Gründungen immens beschleunigen.“

Dr. Björn Schäfers, Geschäftsführer der Otto Group Digital Solutions und von into-e.

Zahlen & Fakten

100.000.000+

digitale Fingerprints bei RiskIdent

50.000.000+

Produkte online bei Shopping 24 Internet Group

30.000+

Dispositionen pro Sekunde bei Blue Yonder

25.000.000.000+

Online-Transaktionsvolumen bei Risk Ident

8.800.000+

Online-Kundenprofilebei pflegt die Otto Group Media

100.000.000+

Produktempfehlungen durch Picalike

100.000+

digitale Geschenke verfügbarbei ifeelgoods

Einblicke & Impressionen

Otto Group Digital Solutions

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group – mit dem Ziel, neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich zu identifizieren, aufzubauen und zu etablieren.