Banner

#meetOGDS: Dennis Stiller

liquid labs | 11.07.2018

Jede Woche stellen wir euch ein Mitglied unseres Teams vor. Diese Woche: Dennis. Seit Mai unterstützt der Hamburger unser Logistik-Startup odc als Operations & Account Manager. Dabei agiert er als Schnittstelle zwischen Sales, Kunden und Dienstleistern und sorgt vor allem dafür, dass die Prozesse zwischen ihnen reibungslos funktionieren.

Dennis Stiller

Dennis Stiller

Wer bist du?
Ich bin Dennis, geboren in Hamburg und, abgesehen von einer kurzen Zeit in Auckland, der Hansestadt treu geblieben. Meine knapp 14 Jahre Berufserfahrung setzen sich aus den Schwerpunkten Logistik, Fashion und Startups zusammen. Nach meiner Ausbildung zum Logistikkaufmann, einem berufsbegleitenden Abendstudium mit dem Schwerpunkt Logistikmanagement und knapp 9 Jahren bei einem mittelständischen Logistikdienstleister, zog es mich in das Fashion-Umfeld und später zu einem Secondhand-Fashion-Startup. Gerade die Kombination aus E-Commerce und Logistik hat es mir dabei angetan.

Was machst du bei uns?
Ich unterstütze das Operations-Team von odc. Wir bieten eine Fulfillment-Lösung für kleine und mittelständische Unternehmen an. Hierbei bin ich die Schnittstelle zwischen Sales, Kunden und unseren Dienstleistern.

Wie bist du hier gelandet?
Ganz offiziell über eine Stellenausschreibung. Da ich weiterhin Lust hatte etwas mit aufzubauen habe ich mich in diesem Bereich umgeschaut und bin dabei auf OGDS und das Projekt odc gestoßen. Ich war sofort Feuer und Flamme.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Viel Sport. Aktuell spiele ich Hockey. Ich bin aber allgemein gern viel draußen und mit Freunden unterwegs. Außerdem reise ich gern. Dieses Jahr geht es nach Bali.

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?
Ich möchte so viel wie möglich von der Welt sehen.

Was macht eigentlich ein Operations & Account Manager?

Was genau sind deine Aufgaben als Operations & Account Manager?
Ich bin quasi die Schnittstelle zwischen Sales, Kunden und unseren Dienstleistern. Diese Prozesskette muss möglichst reibungslos funktionieren und genau darin liegt meine Aufgabe. Da nur die wenigsten Prozesse bereits fixiert sind betreibe ich aktuell viel Aufbauarbeit, um langfristig standardisierte Abläufe zu ermöglichen. Zurzeit gehören aber auch viele operative Dinge wie Stammdatenpflege, Kundenberatung, Dienstleistersteuerung und Standortentwicklung zu meinen Aufgaben.

Was ist das Beste an deiner Arbeit?
Kein Tag ist so wie der andere. Das ist in diesem Fall keine Phrase, sondern Realität. Für mich gibt es nichts Schlimmeres als monotone Arbeit und das ist hier nicht der Fall. Der Aufgabenbereich ist abwechslungsreich und herausfordernd. Außerdem sind das Team und die gesamte Atmosphäre sehr positiv und angenehm. 

Worauf würdest du bei deiner Arbeit am liebsten verzichten?
Nichts :)

Warum tust du das, was du machst?
Das Themenfeld Logistik in Verbindung mit E-Commerce und dem Startup-Hintergrund finde ich unheimlich interessant und herausfordernd. Die Logistik ist sehr vielfältig, entwickelt sich stetig weiter und ist ein absolut zukunftsträchtiger Bereich. Das Ganze in Kombination mit dem E-Commerce Sektor und der Chance etwas aufzubauen fasziniert und motiviert mich Tag für Tag.

Was sollte man mitbringen, um als Operations & Account Manager zu arbeiten?
In Stresssituationen richtige Prioritäten setzen, eine Hands-on-Mentalität und die Lust sich neuen Herausforderungen zu stellen.


Willst du dich Dennis und dem Rest des Teams anschließen? Wirf einen Blick auf unsere Stellenangebote!

Otto Group Digital Solutions

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group – mit dem Ziel, neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich zu identifizieren, aufzubauen und zu etablieren.