Banner

#ontheroad: IFA 2018 in Berlin

otto group digital solutions | 26.09.2018

Zukunft "made by OGDS": Vom 31.08. - 05.09.2018 kamen internationale Unternehmen zusammen, um ihre Innovationen, Hardware und Services auf der IFA in Berlin zu präsentieren. Auch die OGDS war vor Ort und zeigte gemeinsam mit OTTO, BSH und Conrad Connect erste IoT-Anwendungsmöglichkeiten.

Von der Spülmaschine bis zur Zahnbürste – alles muss smart und vernetzt sein!

Schatz, bring doch bitte Geschirrspültabs mit! Wer kennt das Problem nicht: Die Geschirrspülmaschine ist voll und ausgerechnet jetzt sind keine Tabs mehr da. Fernsehabend adé, hallo Abspülen. Mit OrderThis, einer Innovation der Otto Group Digital Solutions (OGDS), wird das smarte Zuhause jetzt Realität. Gemeinsam mit OTTO, BSH und Conrad Connect zeigen wir erste Anwendungsmöglichkeiten auf der IFA.

Elektrische Geräte, die Konsumgüter selbst nachbestellen sind keine Zukunftsmusik mehr, denn durch das sogenannte „Internet of Things“ (kurz: IoT, deutsch: Netz der Dinge) kauft nicht mehr der Kunde ein – sondern das Gerät. Im Fall der vernetzten Geschirrspüler ist das schon möglich: OTTO ("Smart Home: Wenn das Zuhause schlau wird") präsentiert gemeinsam mit BSH auf der diesjährigen Internationalen Funkausstellung (IFA) Geräte, die Tabs, Klarspüler und Reinigungsmittel fast automatisch nachbestellen. Auch am Stand von Conrad Connect wird die Technologie von OGDS einem Fachpublikum vorgestellt, um Erfahrungswerte zu sammeln.

Oder This - die offene IoT-Commerce Plattform

Die Technologie, damit Geräte automatisch Waren bei Onlinehändlern bestellen können, kommt von OrderThis. Die Plattform vernetzt die IoT-Welt mit dem physischen Handel, indem es Onlinehändler, Marken und IoT-Provider miteinander verbindet. Diese werden direkt in die Plattform eingebunden, sodass vielfältige Bestellprozesse möglich sind, die Endkonsumenten ein neues, voll automatisiertes Einkaufserlebnis ermöglichen. Sie sind so in der Lage, ihre Alltagseinkäufe über IoT-Geräte zu steuern - bedarfsgerecht, zeitsparend und bequem.

OGDS goes IFA – IoT-Commerce erlebbar machen

Um diese offene IoT-Commerce Plattform für die Konsumenten erlebbar zu machen, waren wir von der Otto Group Digital Solutions mit den Kollegen von OrderThis auf der IFA vertreten. Dabei haben wir zwei Use Cases präsentiert. Zum einen die Integration einer Shoppingfunktion auf Otto.de innerhalb der Home Connect App, die auf dem Stand von BSH ausprobiert werden konnte. Dabei können mittels eines vernetzten Geschirrspülers Tabs, Klarspüler und Reinigungsmittel fast automatisch nachbestellt werden. Zum anderen konnten wir uns als Service Marketplace Partner auf dem Stand von Conrad Connect einem Fachpublikum vorstellen, um Erfahrungswerte zu sammeln. Über die IoT-Plattform Conrad Connect können Nutzer ihre smarten Devices an einem zentralen Ort einbinden und diese dann mit unterschiedlichen Services verbinden. Einer dieser Services ist die automatisierte Nachbestellung über OrderThis, „der nächste Schritt des Onlineshoppings“.

Der Besuch auf der IFA 2018 hat uns neue Impulse gegeben und gezeigt, dass das „Internet of Things“ in Deutschland zwar noch in den Kinderschuhen steckt, aber die Relevanz von Unternehmen und Endkonsumenten erkannt wird. Sowohl am Stand von Conrad Connect, bei dem wir den gesamten Zeitraum der IFA vertreten waren, als auch am Stand von BSH und auf der restlichen Messe, konnten wir spannende Gespräche führen und neuen IoT-Trends nachgehen.

Otto Group Digital Solutions

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group – mit dem Ziel, neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich zu identifizieren, aufzubauen und zu etablieren.