Banner

#meet OGDS: Torben

liquid labs | 23.05.2018

Jede Woche stellen wir euch ein Mitglied unseres Teams vor. Diese Woche: Torben. Er hat bereits jede Menge Startup-Erfahrung in verschiedenen Bereichen gesammelt und ist seit Februar 2018 Teil unseres Teams. Als Business Developer bei OrderThis betreut er das IoT-Projekt businessseitig und kümmert sich unter anderem um die ersten Schritte im Vertrieb.

Torben Feldmann

Torben Feldmann

Wer bist du?
Ich bin Torben Feldmann, geboren im wunderbaren Münsterland. Nach dem Abi ging´s für mich ein wenig reisen und zum Zivi nach Köln. Dort bin ich auch für mein Studium der Sozialwissenschaften geblieben, bevor ich 2015 VWL und Soziologie in Hamburg studiert habe. Seit Februar 2018 bin ich an Bord von LiquidLabs. Ich habe schon während meines Studiums für Startups gearbeitet, unter anderem im Mode & Textilbereich, als auch im Aufbau eines deutschlandweiten IoT-Funknetzes.

Was machst du bei uns?
Ich bin Business Developer bei OrderThis. Ich betreue das Projekt businessseitig: von A wie Ad-Words bis S wie Sales-Management.

Wie bist du hier gelandet?
Ganz klassisch über die Bewerbung. Ich wusste aber, dass ich definitiv für ein Tech-Start-Up arbeiten wollte.

Was machst du, wenn du nicht arbeitest?
Reisen/werkeln/kickboxen

Was willst du in deinem Leben unbedingt noch machen?
Mit dem Motorrad durch den Himalaya fahren, entlang von Südamerika segeln, eine dritte Fremdsprache beherrschen, …

Was macht eigentlich ein Business Developer?

Was genau sind deine Aufgaben als Business Developer?
Ich kümmere mich um die ersten Schritte im Vertrieb, angefangen vom Account-Management, hin zu Marketing, Strategie und Aufbau von Sales-Prozessen.

Was ist das Beste an deiner Arbeit?
Die Möglichkeit, sich immer wieder mit neuen Dingen beschäftigen zu können, erlernte Strategien zu hinterfragen und neue Wege beschreiten zu können. Gleichzeitig finde ich es klasse, etwas zu gestalten und gemeinsam die rasante Entwicklung von einem Unternehmen zu betreuen.

Worauf würdest du bei deiner Arbeit am liebsten verzichten?
Komplizierte User-Interfaces von Tools.

Warum tust du das, was du machst?
Weil es zu mir passt, ich einfach Spaß daran habe, etwas Neues zu erlernen und dabei stetig im Sinne der Vision weiterdenken kann.

Was sollte man mitbringen, um als Business Developer zu arbeiten?
Man sollte neugierig sein, Begeisterung mitbringen und die extra Meile gehen wollen.


Willst du dich Torben und dem Rest des Teams anschließen? Wirf einen Blick auf unsere Stellenangebote!

Otto Group Digital Solutions

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group – mit dem Ziel, neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich zu identifizieren, aufzubauen und zu etablieren.