Banner

#Branchen-Insights: imm cologne 2019

AdSoul | 23.01.2019

Die imm cologne 2019 war mit 150.000 Besuchern der Hotspot der Living-und Interior Branche. Besucher konnten sich ein Bild über das Wohnen der Zukunft machen und sich über die neuesten Trends bezüglich Farben, Materialien und Stilwelten informieren.

Die Herausforderungen der Möbelbranche

Egal ob Einkommen, Freizeitveralten oder die Informationsbeschaffung – die Gesellschaft befindet sich in einem stetigen Wandel. Wird das aktuelle Lebensgefühl durch Individualisierung und Selbstbestimmung charakterisiert, so kann dies in den kommenden Jahren wieder anders aussehen.

Durch die Möglichkeit jederzeit von überall auf Informationen zugreifen zu können, verändert sich die Werbewahrnehmung ebenso wie das Kaufverhalten. So sind 54% der deutschen Bevölkerung ständig online. Bei der Menge an Informationen wird es für Kunden immer schwieriger, das für sich Passende zu finden. Zwar sind 40% der Bevölkerung offen für Möbelkäufe, allerdings sind sie nicht entschlossen. Unternehmen sollten zukünftig dieses Potenzial nutzen und ihrer Zielgruppe aktiv Inspirationen und Anreize zur Verfügung stellen.


Lest hier den vollständigen Artikel von WOHNKLAMOTTE:

 
 

Alle Zahlen beruhen auf der Studie “Wohnen in Deutschland”, die vom Verband der Deutschen Möbelindustrie (VDM) e.V. in Auftrag gegeben und vom Institut für Demoskopie Allensbach durchgeführt wurde.

Otto Group Digital Solutions

Die Otto Group Digital Solutions (OGDS) ist der Corporate Company Builder der Otto Group – mit dem Ziel, neue und attraktive Geschäftsmodelle im handelsnahen Dienstleistungsbereich zu identifizieren, aufzubauen und zu etablieren.